Paragleiten

Paragliding

Über den Wolken den Nationalpark erleben

Viele Menschen nutzen Natur und Landschaft als Erholungsraum. Der Nationalpark Hohe Tauern zählt zu den attraktiven Zielen von Natursportlern um Ruhe zu genießen, Natur zu erleben und einen Ausgleich zum Alltag zu finden. Natur- und naturnahe Kulturlandschaften kommen durch Zunahme der Siedlungs-, Verkehrs- und Infrastrukturbauten, durch Intensivierung der Land- und Forstwirtschaft sowie durch eine nur eingeschränkt funktionierende Raumordnung stark unter Druck. Für Tiere und Pflanzen wird der Lebensraum immer knapper. Nationalparkverwaltung und Gleitschirmflieger haben das gemeinsame Interesse die attraktive Naturlandschaft in den Hohen Tauern zu erhalten. 

Anstelle einer gesetzlichen Einschränkung haben Gleitflugsportvereine daher mit der Nationalparkverwaltung nachfolgende freiwillige Vereinbarung abgeschlossen:

  • Flugtabuzonen wie Sonderschutzgebiete, Horste von Steinadlern, Bartgeiern und anderen nach der Vogelschutzrichtlinie geschützten Vögel sowie Schlafplätze von Gänsegeiern und temporäre Forschungsgebiete werden in einer saisonal aktualisierten, im Internet jederzeit abrufbaren Karte ausgewiesen
  • Start und Landungen dürfen, ausgenommen in Notsituationen, nur außerhalb des Nationalparks stattfinden 
  • Die Befliegung von Sonderschutzgebieten ist gemäß den jeweiligen Verordnungen generell untersagt.
  • Horste von Steinadler, Bartgeier und anderen nach der Vogelschutzrichtlinie geschützten Vögel sowie Schlafplätze von Gänsegeiern dürfen inklusive eines Radius von 1 km nicht überflogen werden.
  • Ein überraschendes Auftauchen hinter Graten ist zu vermeiden
  • Wildtiere und Wildtierrudel sowie Bergwanderer und Bergsteiger dürfen nicht angeflogen werden.
  • Der gesamte Nationalpark Hohe Tauern wird grundsätzlich nur im Zeitraum
    1. April bis 30. September von 9:00 Uhr Vormittags bis Sonnenuntergang beflogen

Die Flugsportvereine ersuchen ihre Mitglieder und Gäste diese freiwilligen Beschränkungen zu berücksichtigen.

Download Karte

Paragliding Einrichtungen

Flugschule Pinzgau
Franz Voithofer
5733 Bramberg am Wildkogel
Telefon: +43 6645135760
E-Mail: info@flugschule-pinzgau.at
www.flugschule-pinzgau.at

Adler Air Paragliding
Einöd 6/2
5700 Zell am See
Telefon: +43 650 39 28 099
E-Mail: info@paragliding-zellamsee.com
www.paragliding-zellamsee.com

4Motion Team B.E.
Burgi Englacher
Sigmund Thun Straße 18, 5710 Kaprun
Tel. +43 (0) 664 / 20 10 818
www.kaprun.at

Rafting Center Taxenbach
Markstraße 1, 5660 Taxenbach
Tel. +43 (0) 6543 / 53 52
www.raftingcenter.com

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen