Geolehrweg „Blick ins Tauernfenster“

Neukirchen

Ab dem Gasthof Schütthof, entlang des Untersulzbachwasserfalls bis hin zu historischen Kupferbergbaustätte Hochfeld wird in verschiedenen Stationen die kulturgeschichtliche Entwicklung des Erz- und Mineralbergbaus sowie die Mannigfaltigkeit der Vegetation und Landschaft dargestellt.

Neu seit Sommer 2014: EarthCache im Nationalpark Hohe Tauern - Details dazu unter http://www.geocaching.com/

Beste Zeit: Mai bis Oktober
Gehzeit:2 bis 3 (hin und retour)
Schwierigkeit:Mittelschwere Wanderung,
festes Schuhwerk erforderlich
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen