Muhr

Ein erholsames, freundliches und besonders familienorientiertes Erholungsdorf in einem der wohl schönsten Seitentäler des Lungaues im Salzburger Land. Umgeben von herrlichen Bergen, beschützt vom mächtigen Hafner (3.076m) dem höchsten Berg des Lungaues, eingebettet in eine Landschaft voll blühender Almwiesen.

Österreichs zweitgrößter Fluss, die "MUR" ,entspringt im hintersten Murwinkel, in 1.898 m Seehöhe inmitten des Nationalparks Hohe Tauern. 140 km Wanderwege im Ort sowie im hintersten Murtal, zu den Almen, den 5 Gebirgsseen, Wasserfällen, Naturdenkmälern, Berge und Gipfel warten darauf, erwandert zu werden. Um die herrliche, unberührte Landschaft zu schonen und zu schützen, ist das hintere Murtal-Muritzental für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Als Aufstiegshilfe dient der Tälerbus.

Highlights im Sommer:

  • Nationalparkausstellung
  • Mur-Radweg
  • Wandern und Bergsteigen

Highlights im Winter:

  • Langlaufloipen
  • Eisstockbahn
  • Winterwanderwege

Geheimtipp im Sommer:

Die "Prangstangen" von Muhr

Eine Besonderheit ist das jährliche Prangstangentragen immer am 29. Juni zu Peter u. Paul (Nachmittag Samsonumzug). Die bis zu 80 kg schweren und 6 m hohen Prangstangen sind mit Blumen- und Blütengirlanden geschmückt und an Schönheit und Einfallsreichtum kaum zu überbieten. Die Prangstangen bleiben bis zum 15. August in der Kirche und können dort besichtigt werden.

Geheimtipp im Winter:

Die Murtalloipe

Muhr ist Ausgangspunkt der Murtalloipe und bietet umfangreiches Eislaufen und Eisstockschießen auch mit Flutlicht. Im oberen Murtal sind die Skitourengeher und die Eiskletterer aktiv unterwegs. Sollten Sie den Alpinskilauf vorziehen, dann sind sie auch richtig bei uns in Muhr, den die großen Lungauer Skigebiete sind nur ca. 15 km von Muhr entfernt und mit dem Skibus gratis zu erreichen.

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.» more information