6. Internationales Symposium zur Forschung in Schutzgebieten, 2.-4. November 2017, Salzburg

2017 ist es wieder soweit – der Nationalpark Hohe Tauern Salzburg organisiert bereits zum 6. Mal das “Internationale Symposium zur Forschung in Schutzgebieten” unter dem Dach von Nationalparks Austria.

 

Vom 2.-4. November 2017 werden sich WissenschaftlerInnen aus dem Alpen-, Donau- und Karpatenraum in Salzburg zusammenfinden und neue Forschungsergebnisse diskutieren. Damit die Themen möglichst der aktuellen Forschung und den Bedürfnissen der Schutzgebiete entsprechen, werden diese öffentlich ausgeschrieben. Bis 31. Oktober 2016 können über die Tagungshomepage Themen für Sessions vorgeschlagen und mittels Online-Formular angemeldet werden: www.nationalparksaustria.at/symposium2017

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.» more information