Service1

Schalke 04 verlängert mit Tourismuspartner Hohe Tauern bis 2021

07/31/2018 created by Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Vorzeitige Vereinbarung einer Partnerschaft über weitere zwei Jahre im österreichischen Mittersill besiegelt

Vor zwei Jahren haben die Königsblauen mit der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH einen Tourismuspartnervertrag über drei Jahre abgeschlossen. Nun verlängern beide Parteien vorzeitig die Zusammenarbeit um weitere zwei Jahre bis 2021. Das besiegelten Alexander Jobst, Vorstand Marketing des FC Schalke 04, und Christian Wörister, Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, heute mit ihrer Unterschrift. Nach der erfolgreichen Kooperation des FC Schalke 04 und der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern in den vergangenen Jahren bestreiten die Königsblauen auch in diesem Jahr wieder ihre Vorbereitung für die Bundesliga-Saison 2018/19 im Salzburger Land: Die Knappen weilen noch bis zum 6. August im Trainingslager in Mittersill und sind damit bereits zum dritten Mal in Folge dort zu Gast.

In der in Österreich im Süden des Salzburger Landes gelegenen Ferienregion befindet sich das mit knapp 2.000 km² größte Naturschutzgebiet Mitteleuropas. Der Nationalpark Hohe Tauern bietet mit 300 Gipfeln über 3.000 Meter, unzähligen Gletschern, Wasserfällen und Bergseen sowie einer der schönsten Panoramastraßen Europas, der Großglockner Hochalpenstraße, ein ganzjähriges unvergessliches Naturerlebnis.

Als Partner im Sponsoringportfolio des FC Schalke 04 erhält die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH neben TV-relevanten Werberechten auf der LEDBande in der VELTINS-Arena unter anderem auch Aktivierungsmöglichkeiten und Promotionrechte über die Club Media Aktivitäten der Königsblauen (Website, Social Media, Schalke TV etc.). Auch die jährliche Durchführung des Sommer-Trainingslagers für die Lizenzspielerabteilung in der Region ist weiter fester Bestandteil der Partnerschaft.

Statements:

Mag. Christian Wörister, Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern:

„Neben der Profimannschaft mit den bekannt leidenschaftlichen und zahlreichen Fans, wo schon viele persönliche Freundschaften zwischen den Menschen aus dem Ruhrpott und den Hohen Tauern entstanden sind, gibt es auf Schalke ein einzigartiges Netzwerk an Sponsoren und Partnern, welche wir auch bereits zum dritten Mal bei uns in der Region begrüßen dürfen. Gemeinsam mit unseren Partnern, dem Land Salzburg, der Großglockner Hochalpenstraße, dem Flughafen Salzburg und den Bergbahnen Wildkogel nutzen wir dieses jährliche Sponsorentreffen, um die neuen Urlaubsangebote in unserer Ferienregion den internationalen Gästen zu präsentieren.“

Alexander Jobst, Vorstand Marketing FC Schalke 04:

„Wir freuen uns über die vorzeitige Verlängerung der Partnerschaft mit unserem offiziellen Tourismus-Partner, der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Bereits zum dritten Mal in Folge genießen wir dort neben exzellenten Trainingsmöglichkeiten und attraktiven touristischen Angeboten auch wieder die einmalige Gastfreundschaft und fühlen uns hier inzwischen wie zuhause.“

LAbg. Michael Obermoser, Beiratsvorsitzender der Ferienregion und Bürgermeister der Gemeinde Wald im Pinzgau:

„Sport ist Bewegung, Bewegung ist Fußball, Fußball ist Begeisterung und Begeisterung ist Leidenschaft. Natur- und Bergerlebnis ist Bewegung, Bewegung ist Wandern und Bergsteigen, ist Begeisterung und wiederum Leidenschaft, das sind die Grundpfeiler unserer Zusammenarbeit und Freundschaft.“

Johannes Hörl, Vorstand der Großglockner Hochalpenstraßen AG:

„Im touristischen Marketing ist Glück ein brauchbarer Begleiter! Und wenn die‚ Ferienregion Nationalpark Hohen Tauern‘ mit Schalke 04 jetzt in der stärksten Liga der Welt vorne mitspielt, dann ist das jedenfalls auch das Glück der Tüchtigen! Zur verlängerten ‚Schalke 04 Kooperation‘ sagen wir ‚Glück auf‘ - mit vereinten Kräften wird auch die Zeit bis 2021 wieder von großem Erfolg gekrönt sein!“

Bettina Ganghofer, Geschäftsführerin des Salzburg Airport: 

„Der Schalke 04-Hype bringt zusätzliche Gäste über den Salzburger Flughafen in die Region und das freut natürlich nicht zuletzt auch uns! Dank der Nonstop-Flugverbindungen aus Düsseldorf und Köln haben alle Gäste eine schnelle und bequeme Anreisemöglichkeit in die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern.“

Bernhard Gruber, Vorstand der Bergbahnen Wildkogel: 

„Ja, wir leben Schalke! Seit Beginn der touristischen Partnerschaft haben wir eine königsblaue Kabine im Einsatz, die sich größter Beliebtheit erfreut. Mit uns geht’s bergauf – Bergbahnen Wildkogel.“

Rückfragehinweis für die Presse:

Mag. Christian Wörister
Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
Gerlos Straße 18, A5730 Mittersill
Tel. +43(0)6562/40939-12, Fax +43(0)6562/40939-20
E-Mail: woerister@nationalpark.at
www.nationalparkzentrum.at und www.nationalpark.

v.l.n.r.: Roland Rauch (GF Mittersill Plus) , Johannes Hörl (Vorstand GROHAG) , Alexander Jobst (Vorstand Marketing FC Schalke 04) , Wolfgang Viertler (Bgm. Mittersill) , Christofer Losmann (Marketingleiter Airport Salzburg) , Christian Heidel (Sportdirektor FC Schalke 04), Christian Wörister (GF Ferienregion National Park Hohe Tauern) , Bernhard Gruber (Vorstand Bergbahnen Wildkogel) , Rudi Göstl (Vorstand Bergbahnen Wildkogel);

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.» more information