Lange Nacht der Museen im Nationalparkzentrum Mittersill

10/05/2015 created by Ferienregion

Großer Besucherandrang in den Nationalparkwelten Mittersill

Über 500 Besucher aus dem Oberpinzgau und dem angrenzenden Kitzbühler Raum sind zur „Langen Nacht der Museen“ ins Nationalparkzentrum Mittersill gekommen.

„Wir waren heuer bereits das achte Mal bei der „Langen Nacht der Museen“ dabei. Noch nie hatten wir aber eine derart begeisternde Stimmung in unseren Nationalparkwelten. Dafür verantwortlich waren die Schülerinnen der Tanzschule AkzepTANZ aus Zell am See unter der Leitung von Melanie Entleitner, die unserer Besucher mit ihren Vorführungen begeisterten“, freut sich NPZ-Geschäftsführer Christian Wörister über den gelungenen Abend.

In den letzten Tagen und Wochen studierten die Mädchen ihre Tänze in den Nationalparkwelten ein und präsentierten gestern ihr Programm. Rund um den Murmeltierbau über die Gletscherwelt bis hin zum Nationalpark 360° Panorama waren Aufführungen und Tänze dabei, welche die Besucher zu „Standing Ovations“ motivierten und so die Mädchen laufend neu „Zugaben“ tanzen durften. „Bereits um 18.00 Uhr fand mit den Besucherkindern ein Tanzworkshop in unserem Haus statt, der nicht nur großen Anklang fand, sondern schon perfekt auf das spätere Abendprogramm einstimmte. Ein rund um gelungener Abend, den wir sicher wieder einmal wiederholen möchten“, so Wörister abschließend.

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.» more information