Hohe Tauern Tag in der deutschen Bundesliga

05/15/2017 created by Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

FC Schalke 04 gegen den HSV: Das war am vergangenen Samstag nicht nur ein mit Spannung erwartetes Spiel in der deutschen Fußball-Bundesliga, sondern auch das "Gipfeltreffen" der Ferienregionen Nationalpark Hohe Tauern als Schalke Partner und dem HSV mit seinen Partnerregionen.

Seit mittlerweile einem Jahr ist der FC Schalke 04  Partner der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Die "Knappen" kommen heuer von 25. bis 31. Juli bereits zum zweiten Mal zum Sommertrainingslager in die Region. Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern ist die offizielle Ferienregion des FC Schalke 04.
Hohe Tauern Flair in der VELTINS Arena - Am Samstag trafen diese beiden Klubs in der Bundesliga aufeinander. Die "Gastgeber" von den Hohe Tauern nutzten die besondere Begegnung für eine Promotion im VIP-Bereich der VELTINS Arena und sorgten dafür, dass das Spiel auch abseits des Rasens zu einem echten "Gipfeltreffen" wurde. Der Einladung waren natürlich auch viele Freunde aus dem Nationalpark gefolgt. 10.000 Flyer, 2.000 Mittersiller Schlosskugeln und über 10.000 Prospekte wurden von den Wildkogel Wirten am Spieltag in der ganzen Arena verteilt.

Für die Promotion wurde der VIP-Bereich kurzerhand in eine alpine Sommerlandschaft verwandelt. Herzliche Gastgeber in Pinzgauer Tracht begrüßten die Gäste, die Köche verwöhnten mit kulinarischen Schmankerln vom Kaiserschmarrn, der Alpenforelle bis zu den Pinzgauer Kasnocken und eine Abordnung der "Pinzgauer Musi" bildete den passenden musikalischen Rahmen.

Die Matchbesucher nahmen den Auftritt begeistert auf und fühlten sich in der Hohe Tauern Sommerlandschaft sichtlich wohl. Die "Almsommerbank" vor dem Panorama des Krimmler Achentals war ein beliebtes Fotomotiv, die Fotos wurden von den Gästen vielfach in den sozialen Medien geteilt. Daneben präsentierten sich die Pinzgauer auch auf dem Spielfeld sowie auf der großen Videoleinwand den rund 60.000 Fans im Stadion von ihrer schönsten Seite.

NRW ist wichtiger Quellmarkt für das SalzburgerLand
"Über 300.000 Gäste und 1,8 Millionen Nächtigungen im vergangenen Tourismusjahr machen Nordrhein-Westfalen zu einem überaus wichtigen Quellmarkt für das SalzburgerLand", sagt Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH. "Umso schöner, dass wir gleich zwei Fußballklubs mit hunderttausenden Fans und einer großen Strahlkraft in dieser Region als Partner haben. Mit Auftritten wie diesen ermöglichen wir den Menschen ein authentisches alpines Erlebnis in ihrer Heimat und sorgen dafür, dass sie sich bei ihrer nächsten Urlaubsplanung gerne an uns erinnern."

"Die Partnerschaft mit dem FC Schalke 04 ist  ein Bekanntheits-Turbo", bestätigt Christian Wörister, der Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. "Mit einer Vielzahl an gemeinsamen PR- und Marketingaktivitäten schärfen wir unser Image als naturnahe und familienorientierte Ganzjahresdestination."

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.» more information