Kaprun

Gletscher, Berge und See – die österreichische Ganzjahres-Destination Zell am See-Kaprun vereint die gesamte Vielfalt der Alpen. In dem einzigartigen Naturparadies am Rande des Nationalparks Hohe Tauern finden Sportler, Aktivurlauber, Familien und Erholungssuchende im Sommer wie im Winter abwechslungsreiche Erlebniswelten. Dazu gehören die Gipfelwelt 3.000 auf dem Kitzsteinhorn, dem einzigen Gletscherskigebiet im Salzburger Land, das Familiengebiet Maiskogel, der Hausberg Schmittenhöhe sowie der Zeller See und die mehrfach ausgezeichnete 36-Loch-Golfanlage. Tradition und Authentizität spiegeln sich in den Veranstaltungen und kulinarischen Spezialitäten der Region wieder.

Highlights im Sommer:

  • Nationalpark Gallery am Kitzsteinhorn
  • Hochgebirgsstauseen Kaprun
  • Sigmund Thun Klamm

Highlights im Winter:

  • Wöchentliche Skitour auf den Tristkogel
  • Geführte Schneeschuhwanderungen
  • Ice Camp am Kitzsteinhorn

Geheimtipp im Sommer:

Die "Kapruner Törl" Tour

Eine Wanderung im Nationalparkgebiet. Vom Kapruner Tal geht es ins Stubachtal mit Ausgangspunkt Stauseen Mooserboden.

Geheimtipp im Winter:

Skitour auf den Tristkogel (2.642 m)

Die Stille des winterlichen Gebirges, abseits des Skigebietes genießen! Staatlich geprüfte Bergführer begleiten die Teilnehmer den ganzen Tag und garantieren eine geführte Skitour auf höchstem Niveau.

Highlight-Veranstaltungen:

  • Ironman
  • Spartan Race
  • GP Ice Race
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen