Winterpanorama Wildkogel Arena
Perfekte Pisten in der Ferienregion
Skifahren in der Wildkogel-Arena

Wildkogel-Arena

Skifahren

Die familienfreundliche Wildkogel-Arena, Neukirchen & Bramberg, liegt im Herzen der Kitzbüheler Alpen in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Gleich benachbart sind die Top-Skigebiete Zillertal-Arena und der Kitzbüheler Skigroßraum. Die Wildkogel-Arena bietet für Skifahrer - vom Profi bis zum Anfänger und Wiedereinsteiger - auf über 75 km bestens präparierte Pisten, davon 35 km blau (leicht), 30 km rot (mittel) und 10 km schwarz (schwer), die dank moderner Beschneiungsanlagen Ski-Spaß bis ins Frühjahr garantieren. Der höchste Lift führt auf 2.150 m Seehöhe.

Es gibt drei Kabinenbahnen (eine 6er in Neukirchen und eine 8er in Bramberg mit jeweils zwei Sektoren sowie eine 10er am Berg). Zwei Sechsersesselbahnen, zwei Vierersesselbahnen, zehn Schlepplifte, davon fünf Anfängerlifte.

Im Tal befinden sich in Neukirchen und Bramberg jeweils ein Schlepplift und ein Anfängerlift.
Neukirchen: Skiwiese Eggerfeld und Preimislift
Bramberg: Familienskilift "Wennsergletscher"

Weitere Informationen finden Sie hier.

Längste Rodelbahn der Welt

Als familienfreundliches Urlaubsgebiet hat die Wildkogel-Arena alle Sympathien auf ihrer Seite. Mit der längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt hat die Arena ein weiteres Highlight. Die Bergbahnen in Neukirchen oder in Bramberg transportieren unsere Gäste samt Schlitten in luftige Höhen. Auf einer Strecke von 14 km überwinden Rodler den Höhenunterschied von 1.300 Metern nach Bramberg. Erlaubt ist alles, was bergab fährt: Rennrodel, gemütlicher Schlitten oder schnittiger Bob. Die Rodelpartie dauert 30 bis 50 Minuten.

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen