Familien und Kinder

Erleben Sie traumhafte Stunden und Tage mit Ihrem Nachwuchs egal ob beim Rodeln, auf der Piste oder bei einem gemütlichen Beisammensein am Nationalpark-Adventmarkt

Mit dem Winter und dem Schnee kommen auch die vielseitigen Wintersport- und Erlebnisangebote in die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Neben den „Kinderländern“ und Anfängerliften in unseren acht Skiparadiesen gibt es aber noch eine Fülle an weiteren, lustigen Aktivitäten.

Wer lieber sitzend zu Tal gleiten möchte, ist in der Wildkogel-Arena goldrichtig. Hier startet die mit sage und schreibe 14 Kilometern längste beleuchtete Rodelbahn der Welt, welche täglich bis 22 Uhr befahrbar ist. Doppelsitzerrodeln für Erwachsene und Kinder kann man sich direkt an den Talstationen ausleihen. Die Wildkogelbahnen zählen außerdem zu den am häufigsten ausgezeichneten Skigebieten im Salzburger Land. Auf skigebiete-test.de gab es die Auszeichnung „TOP für Familien“. Auf skiresort.de zählt die Wildkogel-Arena zu den führenden Skigebieten bis 80 Pistenkilometer und ging außerdem als Testsieger in der Kategorie „Umweltfreundlicher Skibetrieb“ hervor. Vor allem Familien, Anfänger und Wiedereinsteiger finden auf den 85 Prozent roten und blauen Pisten den richtigen Schwung. Außerdem gibt es in der Wildkogel-Arena drei neue Anfängerlifte. Das Kinderland beim Wennsergletscher bietet SnowTubing und ein Kinderprogramm am Donnerstagnachmittag an.

Am Piesendorfer Nagelköpfel wird den Kids ebenfalls abseits der Pisten ein Spaßprogramm geboten. Die 300 Meter lange SnowTubingbahn mit Lift und Soundsystem und der Zipflbob, ein auf das Wesentliche reduzierte Sportgerät, ist heute wieder Kult. Mit den speziellen FunRodeln werden Groß und Klein mit einem Schlepplift direkt zum Start der Rodelbahn transportiert. Als absolutes Highlight gilt das SkyGliding. Hier schwebt man mit richtig viel Speed über die SnowTubingbahn.

Wer es lieber gemütlich haben möchte kann einer Schautierfütterung oder Schneeschuhwanderung des Nationalparks Hohe Tauern beiwohnen. Ein Nationalparkranger ist immer dabei und weiß viel Interessantes und Wissenswertes über die Nationalparkregion zu erzählen.  Den abenteuerreichen Tag rundet ein Besuch der vielen Advent- und Wintermärkte in unseren Orten ab.

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen