Wandern im Nationalpark Hohe Tauern

Touren

„Abenteuer Berg & Natur“ – Wandern im Nationalpark

Mit 266 Dreitausendern und 342 Gletschern spielt die Natur in den 20 Orten und 13 Tälern der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern eine überragende Rolle. Das größte Naturschutzgebiet Zentraleuropas lädt dazu ein, seine Schätze und Geheimnisse auf wunderschönen Wanderungen zu entdecken und echte Abenteuer zu erleben. 

Wanderer, Trekker und Bergsteiger finden im Nationalpark Hohe Tauern beste Bedingungen: gut markierte Wege und Alpinsteige, bewirtschaftete Almen und Berghütten. Unzählige Routen laden ein, die Bergwelt der Hohen Tauern zu entdecken. Um die Besonderheiten sowie die ökologischen, soziokulturellen und wirtschaftlichen Zusammenhänge rund des Nationalparks Hohe Tauern besser verstehen zu können, gibt es zahlreiche, interaktive Besucher- und Bildungseinrichtungen wie Themenwege und Ausstellungen, aber auch ein großes Angebot an geführten Ganz- und Halbtagestouren mit den Nationalparkrangern. Auch mehrtägige Trekkingtouren mit Gepäckstransport können hier gebucht werden.

nnnn

Die kostenlose Nationalpark APP und das Tourenportal ergänzen das Beratungsangebot: Sie umfassen eine topographische Wanderkarte (Maßstab 1:25.000) sowie Touren für Wanderer, Infos zu Hütten, Aussichtspunkten, Gasthöfen und Freizeiteinrichtungen. Die Nationalpark App kann bereits im Vorfeld heruntergeladen und offline benutzt werden.

Die gesamten gekennzeichneten Touren in unserer Region finden Sie im 

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen