Wilde Wasser in den Hohen Tauern

(empfohlen ab der 2. Schulstufe)
Die größten Gletscher der Ostalpen, die mächtigsten Wasserfälle Europas, reißende Gebirgsbäche, stille Bergseen - Wasser tritt im Nationalpark Hohe Tauern auf vielfältige Weise in Erscheinung.
Bei dieser Exkursion wird den SchülerInnen die lebensnotwendige Ressource in all ihren Erscheinungsformen sowie als vielfältiger Lebensraum näher gebracht.

Schwierigkeit:leichte bis mittelschwere Exkursion
Dauer:halbtägig oder ganztägig
Jahreszeit:April bis Oktober
Exkursionsziele:Krimmler Wasserfälle, Krimml
Untersulzbachwasserfälle, Neukirchen
Bachlehrweg, Hollersbach
Wildgerlostal, Krimml
Schödertal, Hüttschlag
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen