Hochgebirgs- und Gletscherexkursion

(empfohlen ab der 4. Schulstufe)
Die Gletscher der Hohen Tauern gehören zu den größten Süßwasserspeichern der Alpen, sie sind wichtige Wasserlieferanten für Flusssysteme, beeinflussen das Klima und haben die Landschaft seit der letzten Eiszeit maßgeblich geformt.
Gletscherlehrwege führen direkt in die Welt des Eises – Moränen, Gletscherschliffe, Gletschermühlen vermitteln einen Eindruck von der massiven Kraft des Eises.
Für ältere SchülerInnen bietet diese Exkursion auch Gelegenheit, um auf die Auswirkungen des Klimawandels einzugehen.

Schwierigkeit:mittelschwere bis schwere Exkursion
Dauer:ganztägig oder mehrtägig
Jahreszeit:Juni bis Oktober
Exkursionsziele:Stubachtal, Uttendorf
Obersulzbachtal, Neukirchen
Großglockner Hochalpenstraße, Fusch
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen