Umweltbildung
Nationalpark Ranger
Nationalpark Ranger

Bergerlebnis mit Hüttennächtigung

(empfohlen ab der 4. Schulstufe)
Hier führt bereits der Anstieg zur Hütte durch verschiedene Höhenstufen und gibt Gelegenheiten, auf Besonderheiten der jeweils vorkommenden Tier- und Pflanzenarten einzugehen. Nach der Übernachtung auf der Schutzhütte kann ev. noch ein kleiner Gipfel bestiegen werden, bevor ins Tal abgestiegen wird.

Schwierigkeit:mittelschwere bis schwere Exkursion
Dauer:mehrtägig
Jahreszeit:Juni bis September
Mögliche Exkursionsziele:Warnsdorfer Hütte und Zittauer Hütte, Krimml
Fürther Hütte, Hollersbach
Naturfreundehaus Kolm-Saigurn, Rauris
Neubau, Rauris
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen