Forschung im Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern ist ein "Langzeitprojekt" und dabei mit seinen 1.856 km² ein Schutzgebiet enormer Größe und Vielseitigkeit. Eine Herausforderung, die in diesem Zusammenhang gemeistert werden muss, ist ein solides Daten-, Informations- und Wissensmanagement, wie beispielsweise Langzeitmonitorings, Erstellung von Datenbanken und zukunftsgerechte Planungen.

Forschung allgemein 2009

Forschung allgemein 2011

Forschung allgemein 2012

Forschung allgemein 2013

Forschung allgemein 2013/2

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen