Bergbahnen Wildkogelarena
Wandern mit perfekter Aussicht
Sommerpanorama

Wildkogelbahnen Neukirchen

Höhenwandergebiet Wildkogel

Bequem und wettergeschützt erreichen Sie mit den modernen 6er-Kabinenbahnen von Neukirchen am Großvenediger oder Bramberg am Wildkogel aus den Gipfel. Das gemütliche Bergrestaurant sowie zahlreiche Hütten bieten Pinzgauer Spezialitäten und ein gemütliches Ambiente. Genießen Sie das grandiose Panorama der Dreitausender des Nationalparks Hohe Tauern. Von der Bergstation Wildkogel können Sie Wanderungen bis hin zu ausgedehnten Tagestouren unternehmen.

Familien-Erlebnis Wildkogel-Arena

Schon länger gibt es einen tollen Abenteuer- und Erlebnisspielplatz direkt bei der Bergstation der Wildkogelbahn wo Groß und Klein sich an verschiedenen Hindernissen austoben können. Nun kommt im Sommer mit einem Panorama- und Rutschenweg sowie einer Mountaincart- und Roller-Strecke frischer Wind in die Wildkogel Arena.

Panorama- und Rutschenweg

Von der Bergstation der Wildkogelbahnen aus startet der neue Panoramaweg zur Mittelstation. Sonnenseitig gelegen, genießt man unglaubliche Panoramen und einen faszinierenden Ausblick auf das Nationalparkgebiet der Hohen Tauern. An der Mittelstation angekommen wartet schon das nächste Highlight mit dem Rutschenweg wo sich zehn Edelstahlrutschen mit bis zu 53 Meter Länge ins Tal ziehen.

Alle Informationen dazu erhalten Sie hier.

Mountaincart- und Roller-Strecke

Die 4 Kilometer lange Mountaincart- und Roller-Strecke startet bei der Bergstation der Smaragdbahn. Geländegängige, dreirädrige Carts und Roller sorgen für einen Riesenspass. Die Strecke endet bei bei der Mittelstation der Smaragdbahn wo man wieder bequem in die Gondel einsteigen kann.

Alle Informationen dazu erhalten Sie hier.

© Wildkogel-Arena
Actionreiche "Talfahrt"
© Wildkogel-Arena
Abwechslungsreiches Wandern
© Wildkogel-Arena
Spass für die ganze Familie
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen